Kategorie-Archiv: Tagesausflug

Eine nette Besuchs-Runde

Heute war ich den ganzen Tag mit meinem Vater unterwegs,

vom Zeka über den Bezirk March,

151012.march wo wir einen Besuch bei meiner Grossmutter,

die neu im Alters- und Pflegeheim zur Rose ist.

15091203

Ich glaube meine Grossmutter hat es dort viel besser als alleine bei   ihr zu Hause,

15091202

auf mich wirkte sie jetzt auch irgendwie wacher.

Dann fuhren wir weiter nach 151012 ww

ins Haus Selun wo ich mich sehr freute als ich mich zurück erinnerte.

150913m2

Auf diesem Bild sehen wir meine Physiotherapeutin im Selun Laurie Boston und mich.

15091205

Hier ist die sehr kollegiale Glas-Leiterin vom Selun Christina und ihr Mann Küde,

wie ich durch seine Frau weiss, ist er ein sehr begabter Windsurfer und er machte mir auch einen sympathischen Eindruck.

Nati eine Pflegerin im Selun mit der ich mich sehr gut verstehe.  :)

15091206

Das

151012 ju im s.

war sehr gut organisiert mit vielen Attraktionen.

15091212 15091213 15091215

Wie Rollstuhl Hindernissparcours der eigentlich für Fussgänger wäre und denen dann optimal die täglichen Hürden simuliert,

 15091209

15091210

eine Übung die einem in die Situation versetzt, wenn man nur eine gesunde Hand hat und so einen Brief falten und in ein Couverts legen muss.

15091218 15091219 15091221

Bei dieser Übung soll man einen Stern über eine Spiegelung zeichnen

15091222

und das Finale war das interaktive Theater Kopf voran.

150913m1

 Das die Bewältigung eines neuen Handicaps zeigt,

Grosses Kompliment an das Haus Selun denn,

das

151012 ju im s.

war meiner Meinung nach ein grosser Erfolg

und machte den Besuch in Walenstadt noch interessanter.

150813 a1Schönen Abend                   www.ha-wear.com


 

Besuch auf der Zuschauerterrasse vom Flughafen Zürich

Heute Morgen habe ich gemütlich gebruncht,

150823.bb

die Medikamente für nächste Woche habe ich gerichtet

150823m4

und im Standing war ich noch.

150823s.1

Jetzt besuchen Ursula meinem Vater und ich die Zuschauerterasse am Flughafen Zürich,

150823 fz.05 150823 fz.04

der Boden auf der Zuschauerterasse vom Flughafen Zürich ist sehr fein und somit geeignet um im Rollstuhl mit wenig Kraftaufwand leicht fahren zu können.

150823 fz.10 150823 fz.09

Ich fand erstaunlich dass alle Zuschauer gefilzt wurden

150823 fz.07 150823 fz.06

und auch durch einen Metall-Detektor mussten.

150813 a1

Schönen Abend                          www.ha-wear.com

Besuch bei Grossmutter im Spital Lachen

150704 bb

Zuerst gab ich meinem Vater sein Geburtstagsgeschenk und dann besuchten wir meine Grossmutter im Spital Lachen SZ.

 150702n01

Nach dem Mittag machte ich eine Runde zum KSB.

 150412 mit müätsch im ksb2 150422.ksb1

Am Nachmittag erkundete ich noch bis 15.00 Uhr in der Umgebung herum.

150704 e-tr.1

Jetzt habe ich eine e-motion Trainings-Runde die zwei Mal drehte.   150704 e-tr.2 150704 e-tr.3 150704 e-tr.4

 150704 e-tr.5 150704 e-tr.8

Um 15.00 Uhr fuhr ich mit meinem Vater nach Lachen wie ihr auf dem Beitragsbild sehen könnt.

 150704 bg1 150704 bg2

cropped-150114-hä-Logo-rot1.jpg

Schönen Tag                                                                                   www.ha-wear.com

Ausflug ins Technorama

Heute Morgen fuhren wir mit dem Aargovia Taxi

150624 at

150624 t.01 nach Winterthur ins Technorma.

Dort war ich zuerst an einer live Vorführung,

150624 t.07 150624 t.13 150624 t.11 150624 t.10

dann erkundeten wir draussen den Park,

wo ich mit Hilfe von Elian und Manuel die Bojo-Schaukel im Rollstuhl benutzen konnte.      :)

Die Bojo-Schaukel ist die Umkehrung des Jo-Jo, wo beim Abwickeln der Spule von der Schnur kurz vor dem Wiederaufwickeln noch schnell mit der Schnur gezerrt wird, damit die Spule einen Extra-Drall erhält, der sie dann höher steigen lässt als die ursprüngliche Starthöhe. Daraus folgt als Lehre für diese Schaukel, wo die Spule als Schwungrad oben fest gelagert ist und der Schaukler sich hoch und nieder bewegt: kurz vor dem Tiefstpunkt, wo der Schaukler auf dem Boden stehend in die Knie geht, noch einen Extra-Zug auf den Haltegriff zu geben.

Beim Schwebenden Wasserhahn musste ich auch zwei mal hin schauen.

150624 t.20

Dann gabs schon  Mittagessen

150624 t.19

wie letzte Woche bestellt,

150621 kla1

Chicken Nuggets mit Pommes Frittes.

Am Nachmittag beschäftigte ich mit einem Ferngesteuerten -Fahrzeug

150624 t.24

 150624 t.25 150624 t.26

welches die Fortbewegung auf einem anderen Planeten simulierte.

Noch einige Experimente mehr erkundete ich,

diese fand ich auch viel interessanter als das letzte Mal.    :)

cropped-150114-hä-Logo-rot1.jpg

Bis dann                                                                                          www.ha-wear.com